Zum Hauptinhalt springen

Fachliteratur: Tipps für Coaching, Seminar & Co.

Verlinkungen kannst Du direkt über das anklicken der Überschrift erreichen.

Eltern & Elternarbeit

Jesper Juul

Vom Gehorsam zur Verantwortung - für eine neue Erziehungskultur
Mit Kindern bedürfnis- und beziehungsorientiert umgehen, das geht nicht nur zu Hause, sondern auch in der Schule. In der neu übersetzten und komplett aktualisierten Neuausgabe ihres Longsellers vermitteln Jesper Juul und Helle Jensen ein Mehr an Beziehungskompetenz. »Konsequente Machtausübung« ist oft das einzige Mittel, das Lehrern und Eltern einfällt, wenn sie in Konflikten mit Kindern nicht weiter wissen. Das Resultat: Kinder gehorchen aus Angst. Aber es geht auch anders. Wer Wege sucht, Kinder als eigenverantwortliche Menschen zu stärken, findet in diesem Buch eine Fülle von Anregungen.
Anhand neuester Erkenntnisse aus Hirnforschung und Psychologie zeigt das Autorenteam, wie Bindung und Bildung in Freiheit und Gleichwürdigkeit aussehen und was Verantwortung in der Schule bedeutet. Zahlreiche Tipps und Praxisbeispiele, die unter Mitarbeit der Psychologin und Supervisorin Robin Menges auf die Verhältnisse an Schulen in Deutschland, Österreich und der Schweiz angepasst wurden, vermitteln Lösungen für herausfordernde Situationen, die jeder Pädagoge, aber auch jedes Elternteil kennt. (Jesper Juul & Helle Jensen - Beltz Verlag)

Wer sich mit der Philiophie von Jesper Juul näher auseinandersetzen will, ist dass das Buch mit dem Du beginnen kannst. Es erklärt die grundsätzlichen Gedanken. 

 

4 Werte die Eltern & Jugendliche durch die Pupertät tragen
Vier Werte: Gleichwürdigkeit, Integrität, Authentizität und Verantwortung sind für den Familientherapeuten und Bestsellerautor Jesper Juul entscheidend für eine gute Entwicklung von Kindern: . Diese Werte sind auch entscheidend sind für das Gelingen der spannenden Übergangsphase von der Kindheit ins Erwachsenenalter. Jetzt steht nicht mehr die Erziehung im Vordergrund, sondern eine gute Beziehung zwischen Eltern und Kindern. Wie dies in der Praxis gelingt, zeigt Jesper Juul anhand realer Familiensituationen mit Jugendlichen von ca. 12-20. Diese werden oft in authentischen, bewegenden Briefen geschildert und von Jesper Juul sehr einfühlsam beantwortet. Er ermutigt Mütter und Väter, die Jahre der Pubertät nicht vornehmlich als Krisenschauplatz zu betrachten, sondern als Chance, ihr Verhältnis zu ihren bald erwachsenen Kindern auf eine lebendige, respektvolle und authentische Basis zu stellen.

Wertvoll, aus der Praxis! Lesen und die Antworten genießen! Die Idee der WERTE funktioniert auch in der Partnerschaft, im Berufsleben, Freizeit...