Lerncoaching Ausbildung Hybrid-Variante

Als Lerncoach darfst Du SchülerInnen, Studierende, Auszubildende und Erwachsene darin unterstützen, effektiver, erfolgreicher und vor allem einfacher zu lernen.

Zielorientiert und vor allem individuell ermittelst Du gemeinsam mit Deinem Klienten, wo dieser steht und welche weitere Vorgehensweise die größten Chancen auf eine positive Veränderung bietet. Natürlich betrachtest Du Dein Vorgehen ganzheitlich, da Du auf mehrere Ebenen achtest. 

Du erarbeitest mit dem Coachee z.B. für ihn passendere Lernstrategien, mobilisierst Ressourcen und löst Lernblockaden.

 

Lerncoaching ist keine Nachhilfe!

 

Hier werden keine Lerninhalte vermittelt, geübt oder Verständnisfragen beantwortet. Lerncoaching ist kein Lernmethoden-Training.

 

Lerncoaching stärkt die Persönlichkeit und generiert Kompetenzen.

 

In der Lerncoach-Ausbildung erlernst du Techniken und Methoden, die auf der modernen Lern- und Gedächtnisforschung, der Suggestopädie, NLP, dem ganzheitlichen Gedächtnistraining und der Neurobiologie basieren und die es dir ermöglichen, als Lerncoach z.B. in der Schule, an Institutionen, in freiberuflicher Praxis, in pädagogischen Institutionen und für Unternehmen erfolgreich tätig zu sein.

Du schließt die Ausbildung mit anerkannten Zertifikaten ab.

 

Zielgruppe 

Coaches, BeraterInnen, LehrerInnen, ErzieherInnen, DozentInnen, Eltern, Lernende und andere pädagogisch Interessierte.

 

Inhalte

  • Grundlagen: Modelle des Lernens, Erkenntnisse aus der modernen Gehirnforschung, Kennenlernen des Lernerfolgspuzzle, Nutzung von Lernpräferenz-Tests, Erstellung von Lernprofilen, Informationsgewinnungstools, Reflexion der eigenen Lernerfahrung, verschiedene Lerncoach-Settings, Struktur einer Lerncoach-Sitzung
     
  • Gehirngerechte Lernstrategien: Kinostrategie für das visuelles Lernen (u.a. in der Rechtschreibung, Mathematik ...), Konzentrations-Techniken, Selbst-Motivation, Mnemotechniken, Lernspiele und Einsatz von Lernmaterialien, gezieltes Selbstcoaching, gehirngerechte Lernzielformulierungen, optimale Selbstorganisation
     
  • Lernblockaden lösen: Ressourcenarbeit, Veränderung von Glaubenssätzen, Aufbau von Prüfungskompetenz, Fantasiereisen, Entspannungstechniken, Metaphern, lernfördernde Sprachmuster, die Arbeit mit Submodalitäten  
     
  • Integration: Vorstellung und Ausprobieren verschiedener Lerncoach-Materialien und Tools, Besprechung von Fallbeispielen, Erstellung eines persönlichen Lerncoach-Profil, Abschlussarbeiten, Teilnehmer-Präsentationen, Positionierung als Lerncoach im Markt


Zertifizierung

Alle Teilnehmer/innen erhalten das Zertifikat zum Lerncoach, ILE. ILE steht für "ich lern einfach".

TeilnehmerInnen mit NLP-Practitioner erhalten darüber hinaus das Zertifikat des NLPAED, dem Verband für neuro-linguistische Verfahren in Bildung und Erziehung e.V. (www.nlpaed.de). Die Ausbildungsrichtlinien des NLPAED können hier eingesehen werden.

TeilnehmerInnen, die das INLPTA Diploma absolviert haben, können sich zum Lerncoach, INLPTA zertifizieren lassen.

Eine Zertifizierung setzt die kontinuierliche Teilnahme am Seminar, die Dokumentation zweier Lerncoachings, die Erstellung eines Eigenprofils sowie eine Kurzpräsentation zu einem Lernthema voraus. 


Lerncoaching-Basiskurs

wer zunächst in diese Ausbildung hineinschnuppern möchte, der kann den Lerncoaching-Basiskurs als Online-Variante besuchen und dann in den Präsenz-Kurs mit dem 2. Wochenende einsteigen oder auch online weitermachen. Hier sind alle Informationen dazu.

 

Informationen zu "hybriden Veranstaltungen":

Hybrid bedeutet, dass Teilnehmende vor Ort in München gemeinsam mit Online-Teilnehmenden lernen, üben, sich austauschen und diskutieren.

Die Vorteile sind für beide Seiten groß:
das Seminar ist planbar, je nach Situation kann zwischen Online- und Präsenz-Teilnahme gewechselt werden.

Du kannst von Wochenende zu Wochenende entscheiden, ob du vor Ort in München oder online teilnehmen möchtest. Zeiten, Inhalte und Trainer:innen bleiben gleich.

Anmeldung / Buchung komplett 

Anmeldung / Buchung Fortsetzung nach Online-Basiskurs